Anmelden

Anmelden

Unsere Co-Präsidentin, Prof. Dr. Dominique Eich-Höchli, verabschiedet sich mit einem spannenden Symposium zum Thema ADHS: "Überwinden von Defiziten und Störungen" aus ihren vielfältigen Tätigkeiten in Klinik, Lehre und Forschung der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.
Fortbildungspunkte:
SGPP:  4 Credits
SSP:     4 Credits
SGAIM: 3 Credits

Drucken E-Mail

Seit November läuft eine neue Studie über das körperliche Stresssystem von Kindern (8-15 Jahre).
Finanziert durch den Schweizerischen Nationalfonds soll in diesem grossangelegten, nationalen Projekt untersucht werden, in wie fern Regulierungsschwierigkeiten mit Stresshormonen und –enzymen (Kortisol, alpha-Amylase) im Körper zusammenhängen. Die Studie wurde von den kantonalen Ethikkommissionen gutgeheissen (Nummer 2017-01013). Es werden Kinder und Jugendliche mit ADHS sowie Kinder mit aggressivem Verhalten mit einer Kontrollgruppe verglichen.
Zur Rekrutierung der Familien sind wir auf Sie, als Fachpersonen und Spezialisten, angewiesen. Wir möchten Sie höflich darum bitten, in Ihrer Praxis Flyer auszulegen sowie Familien auf die Studie aufmerksam zu machen.
Weitere Infos finden Sie auf der Homepage: http://fns.unifr.ch/lama      
Bestellung von Flyern und Kontakt: lama [@] unifr.ch

Drucken E-Mail

ADHS in der Hausarztpraxis

Im Juni 2017 war Prof. Dr. Dominique Eich-Höchli, leitende Ärztin PUK Zürich und Co-Präsidentin der SFG ADHS, als ADHS-Expertin im Qualitätszirkel in Affoltern a. A. Nach einem Einführungsreferat über Prävalenzen, Komorbiditäten und medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten ergab sich eine praxisnahe und lehrreiche Diskussion. Aufgrund der erfolgreichen Veranstaltung möchte die SFG ADHS das Angebot, ADHS-Expertenwissen in Qualitätszirkel einzubringen, fix installieren. Weitere Informationen: Bericht aus dem Qualitätszirkel Affoltern am Albis

 

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2